Die Tage werden länger, das Wetter milder. Die Schneeglöckchen und Märzenbecher blühen und an den Bäumen macht sich das zarte Grün bemerkbar. Nach dem schneereichen Winter ist der Frühling in der Alpenregion nun endlich da und Ostern kann kommen. Wir haben ein paar kulinarische Tipps für euch, mit denen beim bevorstehenden Osterfest nichts schief gehen kann.

Alle Osterhasen, die nach süßen Köstlichkeiten für die Osternester der Kleinen und Großen suchen, werden bei der Eybel Schokomanufaktur fündig. Neben Schoko-Hasen und Schoko-Eiern gibt es dort unter anderem Oster-Nougat, Pralinen-Ostereier und andere feine Osterpräsente. Wer sehnt sich da nach der Fastenzeit nicht nach einem besonders süßen Osterfest? Ein witziger Hingucker: Die Eierschachtel mit Tegernseer (Nougat) Landeiern.

Angestoßen wird an Ostern natürlich mit einem Gläschen Eierlikör. Beim Eierlikör von Slyrs verschmilzt das Beste aus dem Ei mit Bavarian Single Malt Whisky zu einem unverkennbaren, echt bayerischen Premium-Eierlikör. “Ein angenehmes Mundgefühl, dezente Süße und malzige Noten im Abgang lassen den Slyrs Charakter besonders harmonisch zur Geltung kommen.”

Was noch fehlt? Na klar, das Osterfrühstück. Der Bayerische Hof Miesbach bietet am Ostersonntag und Ostermontag jeweils ab 11:30 Uhr einen Osterbrunch an. Neben dem Schlemmerbuffet mit Braten, Ente, Fisch und Vegetarischem, gibt es Osterschinken, Lamm, Spargel und vieles mehr.

Gebruncht wird auch in der Naturkäserei TegernseerLand. Am Ostermontag wartet ab 10:00 Uhr ein leckeres Osterbuffet auf die Gäste. Was die Kleinen besonders freuen dürfte ist, dass sich der Osterhase bereits angekündigt hat und Eier verstecken wird. Kleiner Tipp für alle, die noch auf der Suche nach einem Osterpräsent sind: Der Oster-Geschenkkorb der Naturkäserei.

Mit der Oster-Festtagsmischung hat Dinzler nach dem leckeren Festessen dann den passenden Kaffee für euch. Die besondere Kaffeemischung, die nur in der Osterzeit erhältlich ist, setzt sich aus südamerikanischen Kaffees, äthiopischem Mocca und Kaffee Maragogype zusammen. Das Ergebnis: Milder Kaffeegenuss trotz markanten Aromas.

Und wer Ostern gar nicht mehr erwarten kann, darf sich schon diesen Sonntag (14.04.) auf ein tolles Frühlingsmenü im Hasenöhrl-Hof freuen: Das kulinarische Programm steht für “Frühling pur”: Trio von der Tomate, Saiblingsfilet mit Kürbiskernspinat, alpine Misosuppe, Spargelsorbet mit Bärlauchkrokant, Schweinekotelett mit Baumkuchen, Frühlingsbeet und Ripassojus sowie Delice vom Rhabarber.

In diesem Sinne: Ostern kann kommen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen