Wir haben den ultimativen Ausflugstipp für Kaffee-Junkies! Eine koffeinhaltige Tour, die sich gerade an trüben Frühlingstagen perfekt als Ausflug anbietet…

Erster Stopp: Irschenberg

Losgehen muss eine solche Tour natürlich da, wo auch der Kaffee seine Reise zu uns auf den Frühstückstisch antritt. Nein – nicht in Kolumbien oder Brasilien geht es los, das würde doch etwas den Rahmen sprengen, sondern am Irschenberg. In der Dinzler Kaffeerösterei erlebt man, wie aus den exotischen und aromatischen Bohnen der Deutschen Lieblingsgetränk wird. In der Kaffee-Erlebniswelt gibt es viel zu entdecken – den Duft nach frisch geröstetem Kaffee inklusive!

Café und Rösterei Dinzler

Weiter geht es an den Schliersee

Nächster Stopp ist die SLYRS Destillerie in Neuhaus am Schliersee. Dort lässt sich in der neuen „SLYRS Caffee & Lunchery“ nämlich ein ganz besonderes Geschmackserlebnis verkosten: einen aromatischen Dinzler-Kaffee und dazu einen SLYRS Bavarian Cream Liqueur, einem weichen und wohlschmeckender Sahneliqueur aus feinstem SLYRS Single Malt Whisky mit Schweizer Schokolade und frischem Rahm aus den bayrischen Voralpen.

Tegernsee-Arkaden

Der Einkaufsstopp

Auch der Einkaufstopp darf bei einer echten Kaffeefahrt natürlich nicht fehlen! Wer bisher noch widerstehen konnte, wird nun endgültig fündig und kauft für’s eigene Frühstück oder die Kaffeepause ein: unser dritter Stopp ist das Herbaria Kräuterparadies in Fischbachau. Denn hier gab es kürzlich „Nachwuchs“, die beiden Bio-Kaffees Maria und Josef wurden um gleich sechs Kaffee-„Sprösslinge“ erweitert. Anna, Franz, Rudi, Sophia, Giulia und Fritz heißen die frisch gebackenen – nein, gerösteten – Kaffees, welche direkt im Werksverkauf auf dem Fischbachauer Firmengelände erworben werden können (bitte Öffnungszeiten beachten!). Die schonende Langzeit-Trommelröstung der Bohnen fand übrigens, wie könnte es anders sein, in der Kaffeerösterei Dinzler am Irschenberg statt.

herbaria-kaffees
Genussvoller Abschluss

Zum Abschluss unserer Kaffee-Tour geht es durch das Schlierach-Leitzachtal weiter von Fischbachau nach Bayrischzell. Dort genießen wir auf dem Tannerhof entweder die letzten Sonnenstrahlen auf der Sonnenterrasse  mit Blick auf den Wendelstein oder das besondere Ambiente in den gemütlichen Stuben und lassen den Tag ganz entspannt ausklingen – natürlich bei Kaffee & Kuchen.

Hotel Tannerhof, Bayrischzell

Café und Rösterei Dinzler