Am 1. Oktober ist der „Tag des Kaffees“ – Grund für einen kleinen Rundumschlag zum Thema Kaffee bei den WERTEPRODUZENTEN.

Dinzler Kaffee

Beim Thema Kaffee gibt es natürlich nur einen, der die Liste anführen kann: die Dinzler Kaffeerösterei. Hier gibt es alles rund um den Deutschen liebstes Heißgetränk. Einblicke in die Produktion von der Plantage bis zur Röstung und Kaffeehaus-Feeling pur versprechen einen würdigen Rahmen zur „Feier des Tages“.

Am Irschenberg gibt es übrigens mittlerweile sogar eine eigene „Kaffee-Bibel“.

Kaffee trinken am Tannerhof

Auch am Tannerhof lässt sich am Tag des Kaffees eine leckere Tasse vom beliebten Wachmacher genießen. Wie wäre es gleich mit einem ganzen Frühstück zum perfekten Start in den Tag?

Kaffee goes Hochprozentig

Der Lantenhammer Kaffee Liqueur ist ein echter Geheimtipp …obwohl das nicht mehr lange der Fall sein dürfte, der leckere Tropfen wurde 2017 zum „Liqueur des Jahres“ ernannt!

Es wird cremig

Wer liebt nicht einen guten Cappuccino oder einen Klecks Sahne auf dem Kaffee? Bei Slyrs gibt eine ganz andere Idee für „cremigen“ Kaffeegenuss: den SLYRS Bavarian Cream Liqueur mit Schweizer Schokolade, frischem Rahm und natürlich dem unverwechselbaren Geschmack des SLYRS Single Malt Whisky. Dieser feine Likör verspricht pur, im Cocktail oder eben im Kaffee einen echten Genussmoment!

Franz & Rudi

Nein, Franz und Rudi sind nicht das neueste „Angebot“ einer „Kaffeeklatsch-Vermittlungs-Agentur“, sondern die neuen Kaffeesorten von Herbaria. Inspiriert von den Protagonisten der beliebten Eberhofer-Krimis versprechen die beiden Kaffeegenuss pur – mit und ohne Koffein.

Süße Verführung

Auch die Eybel-Schokoladenprofis haben sich dem Thema Kaffee angenommen:  „Marzipan Kaffee“, „Cappuccino Trüffel“, „Latte Macchiato“ oder „Petit Cafe au Lait“ heißen hier nicht die Heißgetränke, sondern die verführerischen Pralinen-Spezialitäten.

Auf die Milch kommt’s (auch) an

Den besten Kaffee haben wir nun gefunden, doch was wäre die beste Tasse Kaffee ohne einen Schuss guter Milch. Die leckere Heumilch aus der Naturkäserei TegernseerLand würde sich hier bestens eignen! Und wo ist diese am frischesten? Natürlich direkt auf der Sonnenterrasse der Naturkäserei mit Blick in die Tegernseer Berge! So lässt sich der Tag des Kaffees doch bestens genießen.

Wer am Tag des Kaffees gleich mehrere Kaffee-Highlights genießen möchte, dem ist die WERTEPRODUZENTEN-Kaffeefahrt „wärmstens“ zu empfehlen.